studienstiftung hochschule für technik stuttgart: stipendium

Frau Bettina Laser, Leiterin Stabsstelle Studierendenförderung HFT Stuttgart:

"Die hochschuleigene Studienstiftung der HFT Stuttgart fördert seit dem Jahr 2011 Studierende der Hochschule und übernimmt damit eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Nicht nur leistungsstarke Studierende, sondern auch Studentinnen und Studenten, die ihr Bildungspotential aus persönlichen Gründen noch nicht ausschöpfen können, werden durch die Vergabe von Stipendien unterstützt. Neben Studierenden mit Kindern, stark sozial engagierten Studierenden oder Studentinnen und Studenten mit Krankheiten oder Behinderungen, werden auch Studierende gefördert, die Angehörige pflegen oder ihr Studium mit mehreren Nebenjobs komplett selbst finanzieren müssen. Das Stiftungsziel, dass ein Studium nicht an finanziellen Hürden scheitern soll, wird durch zahlreiche Förderer unterstützt. Über 600 Stipendien konnte die Studienstiftung der HFT Stuttgart seit 2011 an ihre Studierenden weiterreichen.

Neben der finanziellen Hilfe bedeutet ein Stipendium immer ein positiver Motivationsschub für die Stipendiatinnen und Stipendiaten. Nicht selten ist es das erste Mal, dass ein junger Mensch Hilfe und Verständnis für seine individuelle persönliche Situation erhält. Ein Stipendium kann daher oftmals als Startschuss für ein erfolgreiches Studium wirken und hilft beim Aufbau eines beruflichen Netzwerkes. So eröffnen sich Zukunftschancen, die ohne eine Stipendienvergabe nicht möglich wären.

Die Hochschule für Technik Stuttgart bedankt sich sehr herzlich bei der stupor mundi stiftung für die Förderung ihrer Studierenden."

Weitere Informationen zur Studienstiftung der HFT Stuttgart finden Sie hier:

https://www.hft-stuttgart.de/hft/foerderer-unterstuetzer/hft-studienstiftung#subnavigation